In Führung gehen

„Die Mitarbeiter meines Unternehmens tanzen mir auf der Nase rum, weil es mir schwerfällt, meine Führungsrolle zu übernehmen.“

„Als ich mein Unternehmen vor zehn Jahren gegründet habe, hätte ich nicht gedacht, dass es so schnell auf 50 Mitarbeiter anwachsen würde. Fachlich läuft auch alles perfekt. Was mich aber an meine Grenzen bringt, ist das Thema Mitarbeiterführung. Ich habe eine ausgeprägte Wahrnehmung für die Stimmungen und Schwingungen in meinem Team und würde mich als sehr mitfühlend charakterisieren. Aber nach außen zeigen kann ich das so gut wie gar nicht. Logisch, dass ich deshalb von meinen Mitarbeitern ganz anders wahrgenommen werde als ich es eigentlich bin. Im Lauf der Zeit habe ich mich immer weiter zurückgezogen und sehr wenig kommuniziert. Ich merke, dass ich für meine Mitarbeiter als Führungspersönlichkeit viel zu wenig präsent bin und dass ihre Motivation mittlerweile ziemlich gelitten hat. Es ist mein dringendstes Bedürfnis, meinen inneren Panzer aufzubrechen und mit meinem Team in eine echte Beziehung zu treten. Wie kann das gelingen?“

Im Coaching bearbeiten wir zunächst Ihren inneren zentralen Wertekonflikt. Dieser Schritt ist die Voraussetzung, um die Führungsrolle wirklich auszufüllen und als Führungskraft souverän und authentisch zu handeln. Wie das gelingt, erfahren Sie hier …

Gleich einen unverbindlichen Ersttermin vereinbaren.

info@coach-schneider.de
+49- (0)4183- 791906

Gleich einen unverbindlichen
Ersttermin vereinbaren.

info@coach-schneider.de
+49- (0)4183- 791906

Gleich einen unverbindlichen
Ersttermin vereinbaren.

info@coach-schneider.de
+49- (0)4183- 791906